Steuerberatung

Die Deutsch-Dänische Handelskammer berät natürliche und juristische Personen bei Fragen zum Steuerrecht.

© iStock.com/andrei_r

Umsatzsteuer/Fiskalvertretung

Die Deutsch-Dänische Handelskammer betreut deutsche Unternehmen bei allen umsatzsteuerlichen Aufgabenstellungen in Dänemark und übernimmt die Fiskalvertretung gegenüber dem dänischen Finanzamt.

  • Umsatzsteuerliche Beratung und Prüfung der Geschäftsvorgänge
  • Umsatzsteuerliche Registrierung und Postanschrift mit Postweiterleitung
  • Anmeldung und Verwaltung des digitalen Briefkastens
  • Umsatzsteuermeldungen (monatlich, quartalsweise oder halbjährlich)
  • ZM Meldungen
  • Statistische Meldungen (Instrastat, Einzelhandelsumsätze)
  • Abstimmung des dänischen Steuerkontos
  • Beratung zur Rechnungsstellung
  • Erstellung von elektronischen Rechnungen (NemHandel)
  • Mehrwertsteuer-Rückerstattung in Dänemark

 

 

Personenbesteuerung

  • Betriebsstätte oder nicht
  • Besteuerung von geldwerten Vorteilen
  • Steuerliche Fragen rund um Dienstwagen
  • Lohnsteuer-Jahresausgleich für entsendete Mitarbeiter
  • Sozialversicherungsfragen bei Entsendung (A1, PDU1, e106 etc.)
  • Besteuerung bei Arbeitnehmerüberlassung
  • Expertenbesteuerung

Unternehmensbesteuerung

  • Steuerliche Pflichten bei Bauaufträgen in Dänemark
  • Steuerliche Pflichten bei Vertriebsmitarbeitern in Dänemark
  • Anmeldung von Betriebsstätten
  • Köperschaftsteuererklärungen für Filialen und feste Betriebsstätten
  • Beratung Gewinnermittlung-Abgrenzung

Verbrauchssteuern

  • Ermittlung der einschlägigen Steuern
  • Laufende Steuermeldungen

Unser Legal & Tax Netzwerk