Informationspflicht Personalvermittlung

© Getty Images/Jirsak

Informationen zum Datenschutz / Datenschutzhinweise - Personalvermittlung

Die Datenschutzhinweise erfolgen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Ihre Stellenausschreibung. Ohne Ihre Daten ist es uns leider nicht möglich, Ihre Personalsuche zu bearbeiten.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle:

AHK Dänemark
Kongens Nytorv 26, 3. Stock
DK-1050 Kopenhagen K
www.handelskammer.dk
info(at)handelskammer.dk

Ein Datenschutzbeauftragter ist nach dänischem Recht nicht erforderlich und auch nicht bestellt.

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an gdpr(at)handelskammer.dk.

1. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir benötigen Ihre Kontaktdaten, um Ihre Personalsuche zu bearbeiten. Gespeichert werden Name, Titel, Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO verarbeitet.

2. Empfänger der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten in unserer Kundendatenbank auf unserem hausinternen Server gespeichert. Dritte außerhalb der Handelskammer haben keinen Zugriff auf diese Daten. Es ist auch nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zu übermitteln.

Die AHK Dänemark trifft alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung auf Dauer sicherzustellen. Die Wirksamkeit dieser Maßnahmen wird regelmäßig überprüft und an den Stand der Technik angepasst.

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Zugriff haben nur Beschäftigte, die entsprechend verpflichtet und geschult sind, die gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz zu beachten und die diese Informationen nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder sonst verwerten.

3. Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein Drittland

Es ist nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu übermitteln. Da die Bereitstellung Ihrer Daten jedoch über eine Webanwendung im Internet erfolgt, kann die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert werden.

4. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden nach Beendigung der Personalvermittlung bis zu einem Jahr gespeichert. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen können darüber hinaus eine Speicherung notwendig machen.

5. Betroffenenrechte

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Im Falle eines Widerspruchs können wir Sie als Besteller der Broschüre nicht mehr erreichen, und die Bestellung würde unsererseits storniert.

Da die Datenverarbeitung auf vertraglicher Basis beruht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die AHK Dänemark, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die AHK Dänemark, gdpr(at)handelskammer.dk.

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde (Datatilsynet, www.datatilsynet.dk, Tel.: 0045-33193200) wenden und Beschwerde gegen die Datenverarbeitung einreichen.